Allgemein

Reinhold Link

Alter: 58
Familie:  verheiratet, 5 Kinder
Beruf:  Angestellter im Vertrieb
Parteizugehörigkeit? Parteifrei

Seit wann lebst Du in Forstern?
2005

Was verbindet Dich mit Forstern?
Meine beiden Kinder, die Kindergärten, die Schule, der Hort, der FC Forstern.
Das Dorfleben und viele Freunde.
Fussball-Jugendtrainer, Klassenelternsprecher, Mitglied des Elternbeirats der Grundschule.

Warum Gemeinderat?
Als Bürger glaubt man „Dinge“ zu sehen, die Mitarbeit und Hilfe benötigen. Also nicht Meckern, sondern Mitanpacken.

Dein Herzensthema?
Weitsicht bei der Finanzpolitik. Dauerhaft die Einnahmen steigern, ohne die Steuern und Abgaben zu erhöhen. Viele Wünsche müssen auch bezahlt werden.

Bezahlbarer Wohnraum für junge Forsterner Bürger. Nicht das Grundstück für den Einfamilienhausbau, sondern den gemeindlichen Mietwohnungsbau mittels Mehrfamilienhäuser.

Ein attraktives Freizeitangebot.

Was ärgert Dich am meisten?
Langwierige Abläufe in der Verwaltung. Der Bürger als Belastung, nicht die Gemeinde als Dienstleister für den Bürger.

Was bringt Dich zum Lachen?
Ziemlich viel. „Carpe Diem“.

 Ein unverhofft freier Tag. Was unternimmst Du?
Jetzt im Winter Skifahren.